© Maik Kunze

PREISTRÄGER DES DEUTSCHEN GITARRENPREISES

 

“Vergessene Schätze”

Gitarrenliteratur von der Frühromantik bis in die Neuzeit

 

Danilo Kunze, Gitarre und Moderation

 

Danilo Kunze erhielt seinen ersten Gitarrenunterricht im Alter von sechs Jahren und wurde 2011 am „Musikgymnasium Schloss Belvedere Weimar“ in die Klasse von Prof. Jürgen Rost aufgenommen. Nach seinem Abitur 2018 begann er Gitarre an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar bei Prof. Thomas Müller-Pering zu studieren. Mit der Auswahl seiner Werke möchte er neben dem etablierten Repertoire vor allem wenig gespielte bis gänzlich unbekannte Werke beleuchten.

©  Maik Kunze

Danilo Kunze ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe, wie dem „Anna-Amalia-Wettbewerb“ und dem „Deutschen Gitarrenpreis“. Neben seinem solistischen Schaffen ist er kammermusikalisch in zahlreichen Besetzungen und an historischen Instrumenten aktiv. Außerdem unterrichtet er an der Musikschule in seiner Heimatstadt Gitarre und ist Dozent im Thüringischen Landesjugendzupforchester.

Unterstützt von  Müller & Co. GmbH.

Ort:

Hugenottenkirche

Marktplatz 23

61250 Usingen

Termin:

Sonntag

21. November 2021

17 Uhr

Preis:

Vorauskasse: 18 €

Mitglieder: 15 €

Studenten: 10 €

Schüler frei (ohne Sitzplatzanspruch)