Über uns

Der Kulturkreis Usinger Land e.V. prägt mit seinen rund 450 Veranstaltungen seit fast 40 Jahren das kulturelle Leben der alten Residenzstadt Usingen im Taunus und Umgebung.

Interessante Veranstaltungsorte wie die katholische St. Laurentiuskirche, die evangelische Laurentiuskirche, die Hugenottenkirche, das Schloss Kransberg, der neue Wilhelmj-Salon der Christian-Wirth-Schule, der Christian-Wirth-Saal, das Pianohaus Wedell im jahrhundertealten Stockheimer Hof und das Kino Neu-Anspach verleihen den Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und Filmvorführungen eine besondere Atmosphäre.

Zahllose Ensembles, Solisten und Autoren internationalen Ranges waren bereits hier zu Gast oder standen bei ihrem Auftritt in Usingen am Anfang einer großen Karriere.

Seit einigen Jahren gibt es innerhalb der Veranstaltungsreihe einen Länderschwerpunkt, der einige Konzerte, die Lesung und den Film thematisch bündelt, um ein Land kulturell näher zu beleuchten.

In jeder Saison findet ein Konzert „Neue Musik im Gespräch“ statt, das den Zuhörern einen oder mehrere Komponisten der Neuzeit mit Moderation nahebringen möchte.

Wir wünschen unseren Besuchern eine anregende Saison!