© Luis Ricardo Velez Rodriguez

 

Orchesterkonzert

mit dem

Usinger Kammerorchester

BESETZUNG:

Ugne Varanauskaite, Klarinette

Stephanie Disser, Sina Merkel, Flöten

Hyejung Cho, Violine

Usinger Kammerorchester

Leitung: Waltraud Karsch

 

PROGRAMMFOLGE:

J.S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 4 BWV 1049

J. Haydn: Sinfonie Nr.78 c-moll

W. A. Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur KV 622

 

Das Konzert in A-Dur KV 622 für Klarinette und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart, ein Kleinod der Musikliteratur, ist eines seiner letzten Werke, vollendet um den 8. Oktober 1791. Es ist für eine um eine kleine Terz nach unten erweiterte Klarinette, die Bassettklarinette, geschrieben und in Zusammenarbeit mit dem Klarinettisten Anton Stadler entstanden, der auch Widmungsträger war. Die Uraufführung fand am 16. Oktober 1791 in Prag statt.

 

© Luis Ricardo Velez Rodriguez

 

 

Die Klarinettistin Ugne Varanauskaite stammt aus Litauen. Ihr Studiengang zum „Master of Music“ an der HfMdK Frankfurt am Main wird geleitet von Prof. Laura Ruiz Ferreres. Im Jahr 2019 absolvierte sie ihre Bachelorstudium an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Reiner Wehle. Sie hat mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen und ist Stipendiatin der Yehudi Menuhin Stiftung „live music now“.

 

Unterstützt von: Gemeinnützige Stiftung der Taunus Sparkasse

Ort:

Kath. Laurentiuskirche

Wirthstr. 2
61250 Usingen

Termin:

Sonntag

06. November 2022

17 Uhr

Preis:

Nichtmitglieder 20 €

Mitglieder 18 €

Studenten 10 €

Schüler mit Ausweis frei bei Voranmeldung